SkyBridge lanciert offiziell seinen Bitcoin-Fonds mit einer Position von 310 Mio. USDSkyBright

Die in New York ansässige globale Investmentfirma SkyBridge Capital gab heute bekannt, dass sie ihren Bitcoin-Fonds mit einem verwalteten Vermögen von 310 Mio. USD (AUM) aufgelegt hat.

Der vom ehemaligen Kommunikationsdirektor des Weißen Hauses, Anthony Scaramucci, gegründete Hedgefonds-Manager ist derzeit die neueste Fondsverwaltungsgesellschaft, die institutionellen Anlegern ein Engagement in Bitcoin über einen Bitcoin-Fonds bietet.

Der SkyBridge Bitcoin Fund wird mit einem Vermögen von 310 Millionen US-Dollar ausgestattet, das Berichten zufolge aus dem Flaggschiff-Fonds des Unternehmens in Höhe von 3 Milliarden US-Dollar stammt

Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter von SkyBridge, Anthony Scaramucci , kommentierte die neueste Entwicklung gegenüber Reuters: „Stellen Sie sich jedes Modellportfolio vor, bei dem Gold zu einer akzeptierten Anlageklasse geworden ist, jedes Modellportfolio ein Bitcoin-Engagement von 1% aufweist und Sie sehen, wie groß Bitcoin ist könnte sein.“

SkyBridges Umarmung von Bitcoin resultierte aus dem jüngsten Anstieg der Bitcoin-Preise zusammen mit anderen Krypto-Assets. Die Top-Kryptowährung befindet sich in einem zunehmenden Aufwärtstrend und hatte sich sogar ein neues Allzeithoch gesetzt, als sie am Sonntag die Schwelle von 34.000 USD überschritt .

Abgesehen von der jüngsten Preiserhöhung wird SkyBridge auch für die Gewinne eingesetzt. Daten von Hedge Fund Research (HFR) – einem Branchen-Tracking-Unternehmen – zeigen, dass allein im November auf Kryptowährung ausgerichtete Fonds 52% Gewinn erzielten, was etwa 156% im Jahr 2020 entspricht.

Laut Kenneth Heinz, Präsident von HFR, haben die mit Hedge-Fonds erzielten Gewinne die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich gezogen

Er sagte: „Nachdem die Anleger bis zum turbulenten Jahr 2020 starke Gewinne erzielt haben, erhöhen sie aktiv das Engagement in Hedge-Fonds, einschließlich Kryptowährungsstrategien.“

SkyBridge hofft, einen Marktanteil von Grayscales Bitcoin Trust zu erlangen, der derzeit ein verwaltetes Vermögen von 17,5 Milliarden US-Dollar hält.