Kategorien
Zahlungsverkehr

Britische kontaktlose Grenzen auf £45 erhöht

Großbritannien hat sich anderen Ländern auf der ganzen Welt angeschlossen und die Obergrenze für kontaktlose Kartenzahlungen angehoben, so dass die Kunden mehr Zahlungen vornehmen können, ohne die Kartenterminals zu berühren oder Bargeld zu handhaben.

Mittel zum Zweck

Die Ausgabenobergrenze für kontaktlose Kartenzahlungen wird von 30 auf 45 Pfund erhöht, mit einer nationalen Einführung ab dem 1. April 2020, hat UK Finance angekündigt.

Die Änderungen seien bereits in Erwägung gezogen worden, so das Branchengremium, aber der Prozess sei als Reaktion auf den Ausbruch von Covid-19 beschleunigt worden. Gerade im Handel gilt das Bargeld aufgrund eines potentiellen Ansteckungsrisikos als unsicher und auch Karten die aus der Hand gegeben werden müssen, haben einen zweifelhaften Ruf. So gesehen bereitet das Coronavirus tatsächlich den Weg in eine vermeintlich bargeldlose Zeit – etwas was sich diverse Regierungen schon seit langem wünschen.

Kontaktloses ZahlenBarclaycard, die fast die Hälfte aller Kredit- und Debitkartentransaktionen des Landes abwickelt, sagt, dass die Einführung vorrangig für Einzelhändler in Schlüsselsektoren wie Lebensmittel- und Supermärkte, Bäckereien, Apotheken und Tankstellen erfolgen wird.

Rob Cameron, CEO von Barclaycard Payments, sagt: „Indem wir die Möglichkeit der Kunden unterstützen, bis zu 45 Pfund über kontaktloses Bezahlen auszugeben, tragen wir dazu bei, dass die britischen Verbraucher in diesen schwierigen Zeiten sicher bezahlen können.

Andere Länder, andere Sitten

Andere Länder, die ähnliche Taktiken gewählt haben, sind die Niederlande, Norwegen, Saudi-Arabien, Ägypten, Polen und die Türkei. In anderen Länern ist das kontaktlose Bezahlen ab einer bestimmten Grenze mit Eingabe eines Sicherheistschlüssels, also der Pin, verbunden. So gilt in Deutschland diese verpflichtende Eingabe ab 25 Euro und bei einigen Geschäften per Zufallsgenerator auch darunter. Die Coronakriese sollte nicht dazu führen das wir begrügern Tür und Tor öffnen für mögliche Ansatzpunkte.