WhatsApp ist der meistgenutzte Instant Messaging-Dienst der Welt, der täglich Tausende von Menschen in Verbindung hält. Wenn Sie ein Benutzer sind und Ihr Android-Smartphone beschädigt oder gestohlen wurde, sollten Sie wahrscheinlich Ihr whatsapp sim karte gesperrt, um es unzugänglich zu machen. Hier sind zwei Methoden, um Ihr Konto bei WhatsApp zu sperren und zu löschen.

Löschen eines Kontos bei WhatsApp

Diese Option gilt für diejenigen, die ihr Konto aus dem aktiven Dienst entfernen möchten. Wenn Sie es löschen, werden Kontakte, Chat-Verlauf und alle vergangenen Aktivitäten aus WhatsApp gelöscht, einschließlich aller ausstehenden Backups. Im Grunde genommen werden all diese Dinge verschwinden:

  • WhatsApp Gruppen und Kontakte
  • Nachrichtenverlauf
  • Alle synchronisierten Kontakte werden von der App getrennt.
  • Google Drive Backups

Jetzt, da Sie Ihre WhatsApp-Brücken verstehen und immer noch brennen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie zu bearbeiten:

Gehen Sie in WhatsApp zu Einstellungen > Konto > Konto > Mein Konto löschen.
Bestätigen Sie Ihre Wahl, indem Sie auf Mein Konto löschen klicken.

Es ist möglich, Ihr Konto einfach auf eine neue Nummer zu übertragen (siehe rechtes Bild), wenn Sie ein neues Telefon bereit haben.

So deaktivieren Sie ein Konto bei WhatsApp

Wenn Ihr Handy gestohlen wurde, ist die wahrscheinlich sinnvollste Möglichkeit, WhatsApp zu deaktivieren, über Ihren Netzbetreiber, d.h. durch Sperrung der SIM-Karte. Wenn Sie dies aus irgendeinem Grund nicht tun können, können Sie Ihr Konto direkt bei WhatsApp deaktivieren. Auch das Blockieren Ihrer SIM-Karte hindert WhatsApp nicht daran, über Wi-Fi zu arbeiten, so dass es sich um eine unvollständige Lösung handelt.

Um Ihr WhatsApp-Konto zu deaktivieren, müssen Sie eine E-Mail an WhatsApp senden. Dein Konto wird kurz nach dem Absenden der E-Mail deaktiviert. Sie können Ihr Konto per SMS oder Telefonanruf reaktivieren, wie Sie es normalerweise tun würden, sobald Sie ein neues Telefon haben. Wenn Sie Ihr Konto nicht innerhalb von 30 Tagen reaktivieren, wird es dauerhaft gelöscht.

whatsapp

Um Ihr WhatsApp-Konto zu deaktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Verwenden Sie einen E-Mail-Client (Yahoo, Gmail, Outlook oder andere), um eine Nachricht an die folgende Adresse zu senden: support@whatsapp.com
Der Betreff der E-Mail sollte lauten: „Verloren/gestohlen: Bitte deaktivieren Sie mein Konto“;
Geben Sie im E-Mail-Text an: „Verloren/gestohlen: Bitte deaktivieren Sie mein Konto (Ihre Telefonnummer im vollen internationalen Format).

Senden Sie WhatsApp eine E-Mail mit der Bitte, Ihr Konto zu deaktivieren.

Sobald Sie die E-Mail korrekt ausgefüllt haben, senden Sie sie ab und warten Sie, bis Ihr Konto deaktiviert ist. Es wird empfohlen, dass Sie nicht mehrere E-Mails mit derselben Anfrage senden. Bei Bedarf wird sich das App-Support-Team mit Ihnen in Verbindung setzen. Denken Sie daran, dass Sie 30 Tage Zeit haben, um Ihr Konto zu reaktivieren, bevor es dauerhaft gelöscht wird.

Haben Sie schon einmal Ihr WhatsApp-Konto löschen oder deaktivieren müssen?